ÜBERBLICK

  • Standort: Freiburg im Breisgau
  • 75%-Stelle, befristet
  • Ab 1. Februar oder 1. März 2020 – 31. Dezember 2021.

Über den Tellerrand trägt dazu bei, dass die Integration in die Gesellschaft und soziale Teilhabe von Menschen mit Fluchterfahrung gelingt. Wir schaffen Räume und Communities, die Begegnung und Austausch auf Augenhöhe ermöglichen und Freundschaften zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft fördern. Unser Ziel ist es, dass beidseitig Vorurteile abgebaut, Offenheit und Respekt gelebt, sowie Sprachkenntnisse und kulturelles Wissen geteilt werden.

Als Ehrenamtskoordinator*in arbeitest Du weitestgehend selbstständig, aber immer auch in Absprache mit dem Vereinsvorstand und dem ehrenamtlichen Team zusammen. Da bei uns Haupt- und Ehrenamtliche gemeinsam den Verein gestalten, ist eine gewisse zeitliche Flexibilität erforderlich. Zum Beispiel finden Termine regelmäßig am Abend und am Wochenende statt.

DEINE AUFGABEN ALS EHRENAMTSKOORDINATOR*IN
• Die ehrenamtlichen Strukturen unterstützen und verstärken
• Akquise von neuen Ehrenamtlichen (Ehrenamtsmessen, Online Volunteer Plattformen,
Infoabende, etc.)
• Onboarding & Betreuung von neuen Ehrenamtlichen
• Teilnahme und ggf. Mitgestaltung der monatlichen Team-Meetings für die Ehrenamtlichen
• Schulungen/Workshops für Ehrenamtliche durchführen/organisieren
• Eventmanagement: Unterstützung der Ehrenamtlichen bei der Organisation, Durchführung und Nachbereitung von insbesondere Kochveranstaltungen
• Etablierung eines regelmäßigen „Frauenkochens“ in Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen oder Kooperationspartnerinnen
• Unterstützung der Ehrenamtlichen bei der Entwicklung neuer Veranstaltungsformate
• Insbesondere Unterstützung von Menschen mit Fluchterfahrung
• Verstärkung der Ehrenamts-Teamstruktur (klare Aufgabenverteilung, Kommunikation untereinander, etc.)
• Entwicklung von Reach-Out Strategien, um vielfältige Teilnehmer*innen zu erreichen
• Dokumentation und Evaluation der Veranstaltungen
• Projektcontrolling und projektbezogene Buchhaltung; Mitarbeit an Verwendungsnachweisen für Förderer und Geldgeber
• Fundraising: Recherche und Akquise von Anschlussfördermöglichkeiten
• Strategische Weiterentwicklung des Vereins
Vertretung nach Außen und Öffentlichkeitsarbeit
• Öffentlichkeitsarbeit (Posts über Social Media, Interviews geben, Teilnahme an Netzwerkveranstaltungen im Integrationsbereich)
• Kooperationen mit anderen Organisationen ausbauen (Vereine, Gemeinden, Supermärkte, Stadt, etc.)
• Koordination mit der Projektkoordinatorin in Berlin sowie Austausch mit den anderen Ehrenamtskoordinator*innen bundesweit

WAS WIR UNS VON DIR WÜNSCHEN
• Du kennst Dich in den Themenfeldern Integration, Flucht, Asyl und Teilhabe aus.
• Du spricht Deutsch auf min. C1 Niveau.
• Ein großes Plus sind gute Sprachkenntnisse in Arabisch oder Dari/Farsi.
• Idealerweise kennst du unsere Community bereits und warst schon selbst ehrenamtlich bei uns oder einem anderen Über den Tellerrand Satelliten aktiv.
• Du verfügst über relevante Berufserfahrung und/oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Sozial-, Geistes-, Erziehungswissenschaften, Soziale Arbeit oder Pädagogik.
• Du bist kommunikationsstark, offen gegenüber neuen Menschen mit den verschiedensten Hintergründen und hast Freude an der Arbeit in einem interkulturellen Umfeld.
• Du gehst souverän mit den gängigen Microsoft-Office-Anwendungen um.
• Du arbeitest zuverlässig, eigenverantwortlich, proaktiv und bist ein Teamplayer.
• Du bist flexibel, ein Improvisationstalent und hast Lust auf einen Mix aus Schreibtisch und aktiver Tätigkeit.

WAS WIR DIR BIETEN
• Eine abwechslungsreiche Aufgabe mit viel Eigenverantwortung, Gestaltungsspielraum und hoher gesellschaftlicher Relevanz
• Ein junges, motiviertes Team und eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre
• Einen Co-Working Arbeitsplatz im Social Innovation Lab der Lokhalle
• Flexible Arbeitszeiten und ein faires Gehalt angelehnt an TvöD Stufe E9
• Kontakt zu einer großartigen multikulturellen Community
• Eine fließende Übergabe/Einarbeitung durch deine Vorgängerin
• Und natürlich: Leckeres Essen aus aller Welt!

BEWERBUNG
Bitte schicke Deine Bewerbung bis zum 12.01.2020 unter Angabe deines frühestmöglichen Eintrittsdatums als eine PDF-Datei per E-Mail an freiburg@ueberdentellerrand.org. Ansprechperson ist Hanna Schiebel. Bewerbungsgespräche werden in der Woche vom 20.01. bis zum 24.01.2020 stattfinden.
Da wir kulturelle Vielfalt auch intern umsetzen wollen, sind Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder Migrationserfahrung ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Weitere Informationen zu uns findest Du auf Facebook (Über den Tellerrand Freiburg) oder hier.