Jul 20, 2018 Frankfurt Recipe Dschudscheh Kebab - Persisches Safran-Hähnchen

Dschudscheh Kebab - Persisches Safran-Hähnchen

Zutaten
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Zitrone oder Limette
  • 1/2 TL Safranfäden oder 1g Safranpulver
  • 1 EL Pflanzenöl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • Salz
  • Pfeffer
Google + Pinterest

Dschudscheh Kebab - Persisches Safran-Hähnchen

Zubereitung 

Die Hähnchenbrustfilets in große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. 

Die Zitrone auspressen und den Saft in eine kleine Schüssel geben. 

Safranfäden in etwas warmem Wasser einweichen und zu dem Zitronensaft geben. Etwas Salz, Pfeffer und das Öl hinzugeben und gut umrühren. 

Die Marinade über das Fleisch geben und gut durchmischen, sodass das Fleisch möglichst überall von der Marinade umgeben ist. Die Schüssel abdecken und das Fleisch etwa 2 Stunden lang ziehen lassen. 

Das Fleisch eignet sich hervorragend zum Grillen. Dazu passt persischer Basmati-Reis oder Fladenbrot.