May 9, 2019 Frankfurt News Stellenausschreibung: Projektleitung gesucht

Stellenausschreibung: Projektleitung gesucht

Stellenausschreibung: Projektleitung gesucht

Wir suchen Dich als Projektleiter*in.

Du bist für das Familien an einem Tisch Programm hauptverantwortlich. Darüber hinaus bist Du als Mitglied des Teams in die strategische Entwicklung und den Aufbau unseres Vereins eingebunden.

Abhängig von Deiner Vorerfahrung und Deinem Interesse, wäre zudem eine anteilige Mitarbeit bei den Aufgaben der Geschäftsstelle möglich. Das beinhaltet vor allem die Administration und Finanzierung des Vereins.

Du arbeitest eng mit dem Vereinsvorstand und dem ganzen Team zusammen. Da bei uns Haupt- und Ehrenamtliche gemeinsam den Verein gestalten, ist eine gewisse zeitliche Flexibilität erforderlich. Zum Beispiel finden Termine regelmäßig am Abend und am Wochenende statt.

Deine Aufgaben als Projektleitung:

  • Konzeptionelle Ausgestaltung des Programms
  • Projektbezogene Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Erstellung von internen und externen Kommunikationsmaterialien
  • Rekrutierung, Auswahl und Matching der Teilnehmer*innen Begleitung der Teilnehmer*innen
  • Veranstaltungsmanagement Recherche von Referent*innen und möglichen Exkursionszielen
  • Netzwerkaufbau in der Stadt
  • Dokumentation und Evaluation deines Projekts
  • Projektcontrolling und projektbezogene Buchhaltung
  • Mitarbeit an Verwendungsnachweisen für Förderer und Geldgeber
  • Strategische Weiterentwicklung deines Programmbereichs und des Vereins

Aufgaben in der Geschäftsstelle:

  • Strategische Weiterentwicklung von Über den Tellerrand Frankfurt e.V.
  • Fundraising: Recherche und Akquise neuer Fördermöglichkeiten
  • Finanzielle Aufsicht über den Gesamthaushalt des Vereins
  • Hauptansprechperson für Finanzamt, externe Finanzbuchhalter und interne Analysen
  • Sicherstellung der Einhaltung steuerlicher Vorschriften und anderer gesetzlicher Anforderungen
  • Erstellung von vereinsrechtlichen Anforderungen wie Jahresbericht und -abschluss
  • Mitarbeit bei Reporting und Wirkungsmessung Büroorganisation, Korrespondenz und Mitgliederverwaltung

Dein Profil:

  • Du verfügst über relevante Berufserfahrung und/oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Sozial-, Geistes-, Erziehungswissenschaften, Soziale Arbeit, Pädagogik oder Ernährungswissenschaften.
  • Du hast idealerweise Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit Familien und/oder Kindern.
  • Du kennst Dich in den Themenfeldern Integration, Flucht, Asyl und Teilhabe aus.
  • Du bist kommunikationsstark, offen gegenüber neuen Menschen mit den verschiedensten Hintergründen und hast Freude an der Arbeit in einem interkulturellen Umfeld.
  • Du bist mit der Förderlandschaft für gemeinnützige Organisationen vertraut, speziell bezüglich unserer Themen Integration von Menschen mit Migrations- und Fluchterfahrung.
  • Sichere Deutschkenntnisse werden vorausgesetzt; Fremdsprachen (speziell Arabisch, Dari, Farsi oder Tigrinya) sind ein Plus.
  • Du gehst souverän mit den gängigen Microsoft-Office-Anwendungen um. Du arbeitest zuverlässig, eigenverantwortlich, proaktiv und bist ein Teamplayer.
  • Du bist flexibel, ein Improvisationstalent und hast Lust auf einen Mix aus Schreibtisch und aktiver Tätigkeit.
  • Wenn Du Dich für die Aufgaben in der Geschäftsstelle interessierst, sind betriebswirtschaftliches Studium sowie Kenntnisse zum Sozialunternehmertum wünschenswert.

Wir bieten Dir:

  • Eine abwechslungsreiche Aufgabe mit viel Eigenverantwortung, Gestaltungsspielraum und hoher gesellschaftlicher Relevanz.
  • Ein junges, motiviertes Team und eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre.
  • Flexible Arbeitszeiten und ein faires Gehalt.
  • Kontakt zu einer großartigen multikulturellen Community.
  • Und natürlich: Leckeres Essen aus aller Welt!

Deine Bewerbung:

Bitte schicke Deine Bewerbung so schnell wie möglich mit Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Eintrittsdatum als eine PDF-Datei per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Deine Ansprechpartnerin ist Leonie Pohlmann.

Da wir kulturelle Vielfalt auch intern umsetzen wollen, freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund.