Nov 24, 2017 Freiburg Recipe Zereshk Polo - Iranisches Reisgericht mit Berberitzen

Zereshk Polo - Iranisches Reisgericht mit Berberitzen

Das braucht ihr dafür:
  • 500 g Basmatireis
  • 100 g Berberitzen
  • 1 TL Safran
  • 1 EL Kurkuma
  • 5-6 EL Öl
  • 1 TL Zucker
Google + Pinterest

Zereshk Polo - Iranisches Reisgericht mit Berberitzen

Zereshk Polo ist ein Iranisches Reisgericht mit Berberitzen

Das Rezept für dieses wunderbare Gericht haben uns Masha und Fatima aus dem Iran mitgebracht und wurde als Beilage beim Event Kürbis - Nah und Fern am 14.10.17 zubereitet.

Zubereitung:

Reis in einer Schüssel waschen bis das Wasser klar ist. Dann Reis mit doppelter Menge Wasser und etwas Salz in einen Topf geben und 10 min halbgar kochen. Den Reis anschließend in ein Sieb abgießen.

Anschließend 3 EL Öl, 1 EL Kurkuma und etwas Wasser in den leeren Reistopf geben, kurz umrühren und dann den abgesiebten wieder Reis zugeben.  Den Topfdeckel mit einem Küchentuch umwickeln und auf den Topf legen und den Reis bei leichter Hitze fertig garen lassen. Dabei nicht umrühren. Es bildet sich eine leckere Reiskruste am Boden des Topfes.

Währenddessen Bereberitzen für ca. 10 min in ca. 200 ml warmen Wasser einweichen und das Wasser anschließend abgießen. In einer kleinen Schüssel Safran ebenfalls mit ca. 200 ml warmen Wasser einweichen.

Anschließend das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die eingeweichten Berberitzen darin 3 min anbraten.  Den Zucker zugeben und nochmals 3 min anbraten. Zum Schluss das Safranwasser zugeben und umrühren. Dann 1 Drittel des fertig gegarten Reis aus dem Topf nehmen und mit den Berberitzen mischen.

Zum Schluss den fertig gegarten Reis in eine Schüssel geben und die Berberitzen-Reis-Mischung darüber verteilen.  Die Reiskruste aus dem Topf lösen und  zu dem Berberitzen-Reis reichen.