🚧 SITE Under construction. Please comE back in FEBRUARY 🚧

Über den Tellerrand Kochen Heidelberg e.V.
NewsletterKontakt

Aus Fremden werden Freunde – Wir in Heidelberg kochen seit 2015 gemeinsam mit dem Ziel, dass Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammen kommen, sich auf Augenhöhe kennenlernen und so Vorurteile abbauen. 

Wir glauben ans Kennenlernen, an persönliche Begegnungen und dass gutes Essen verbindet. Kochen ist Heimat.  Kochen ist Begegnung. Kochen ist Freundschaft. Gemeinsam Kochen bedeutet Willkommen heißen. Wir möchten so einen positiven Beitrag leisten und das Zusammenleben unterschiedlicher Menschen gestalten und eine offene und tolerante Gesellschaft fördern.  

Klingt nach dir? Dann schreib uns gerne eine Email oder komm einfach zu unserem nächsten Event vorbei! Wir freuen uns auf dich!

Was wir machen

Wir bei Über den Tellerrand schaffen Räume, in denen sich Menschen verschiedener Kulturen begegnen und basierend auf gemeinsamen Interessen unbefangen kennenlernen können.
 Gegründet in Berlin, sind wir mit einem vielseitigen Angebot aus Begegnungs- und Mentoringprogrammen sowie Kochbüchern und Kochkursen mittlerweile deutschlandweit und im Ausland in mehr als 35 Städten aktiv.

Warum wir es machen

Wir wollen in einer Gesellschaft leben, die bestimmt wird von sozialem Zusammenhalt, gegenseitigem Respekt und Offenheit gegenüber Vielfalt. Deshalb setzen wir uns für ein alltägliches Miteinander auf Augenhöhe von Menschen unterschiedlicher Herkunft ein. Wir geben Impulse und verbreiten unsere Vision einer offenen und toleranten Gesellschaft, um interkulturelles Zusammenleben in Deutschland und Europa langfristig zu gestalten. Weil wir an eine Gesellschaft glauben, in der alle Menschen gleichwertige Mitglieder sind.

Wie wir es machen

Wir schaffen Räume, die Begegnung und Austausch auf Augenhöhe ermöglichen und Freundschaften zwischen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung fördern. Bei kulinarischen, kreativen und sportlichen Aktivitäten begegnen sich Menschen unterschiedlichster Kulturen, lernen sich unbefangen kennen und bauen Vorurteile ab. Durch diesen Aufbau eines nachhaltigen, weltweiten Netzwerks fördern wir eine offene und tolerante Gesellschaft.

Unsere Community Formate

Offener Kochtreff

Ein bis zwei Mal im Monat wird bei uns über den Tellerrand gekocht. Menschen verschiedener Herkunft kommen zusammen, kochen leckere Gerichte und lernen sich kennen. Anschließend wird der Tisch gedeckt und die zubereiteten Speisen werden gemeinsam gegessen.

Ful Kitchen

Ful Kitchen ist unsere Fahrradküche, die nahezu überall stehen kann!

Wir kochen derzeit monatlich in Flüchtlingsunterkünften in Heidelberg. Wir fahren dorthin, bauen die Küche auf und krempeln die Ärmel hoch, um einen unterhaltsamen Nachmittag mit den Bewohner:innen verbringen. 

Tafelrunde

Einmal im Monat gibt es unsere gemütliche Tafelrunde für alle Ehrenamtlichen und die, die es noch werden wollen. Bei Snacks und Getränken verbringen wir einen schönen Abend miteinander, lernen uns kennen und besprechen den vergangenen Monat und die nächsten geplanten Aktionen. Wer einfach mal unverbindlich vorbeischauen will, ist genau so willkommen.

Frauenkochen

Wir bieten regelmäßig Kochveranstaltungen für Frauen an. Hier schaffen wir einen sicheren Raum, in dem ganz entspannt gemeinsam kleine Kennenlernspiele gespielt werden, gekocht und vor allem viel über Essen und andere Themen geplaudert wird.

und was bieten wir sonst noch?

Kitchen Stories

Mit Unterstützung der Hertie-Stiftung haben wir in 2022 das Projekt Kitchen Stories entwickelt! Wir befassen uns mit dem Problem, dass die Verwaltung zunehmend Bürgerbeteiligung verwendet, aber Schwierigkeiten hat, bestimmte Gruppen von Menschen zu erreichen. Menschen mit Migrationshintergrund sind aus mehreren Gründen unterrepräsentiert. Wir organisieren moderierte Dialogformen, bei denen Hierarchien aufgehoben werden und Menschen in Gespräche eintauchen können. Entscheidungsträger erfahren, was für Menschen wichtig ist, die sie nicht oft treffen. Und die Menschen erleben, dass ihnen zugehört wird. Auf diese Weise werden die Partizipationsprozesse inklusiver. Interesse an einer Teilnahme? Schreiben Sie uns!

KOCHKURSE

Ab und an bieten wir auch gerne Kochkurse an, in denen ihr durch fernöstliche Geschmäcker und Gerichte oder je nach Wunsch zu einem bestimmten Koch-Thema geführt werdet.

Kochen vor Ort

Möchtest du Ueber den Tellerand mit Kollegen, Freunden oder Familie kennen lernen oder einfach nur unser Essen geniessen? Schreibt uns, und wir werden ein individuelles Angebot erstellen.

Werde Teil unserer Community

Du möchtest die Gesellschaft aktiv mitgestalten und Begegnungen erlebbar machen?

 

Dann bist Du bei uns genau richtig.

Wir sind immer auf der Suche nach Engagierten, die Lust haben uns mit ihrer Superkraft zu unterstützen: Ob Gastgeber*in, Organisationstalent, Fotograf*in, Koch*öchin, Brückenbauer oder Netzwerkprofi. – Lerne unsere Arbeit und die verschiedenen Engagementmöglichkeiten in unserem Verein kennen und werde Teil unserer Community.

Das Heidelberger Team

Wir in Heidelberg sind ein buntes Team aus etwa 30 Ehrenamtlichen. Uns verbinden Offenheit, Engagement und der Wunsch Menschen verschiedener Herkunft zusammenzubringen und die Gesellschaft fair zu gestalten. Wir sind überzeugt von dem was wir tun und leben unser Ehrenamt mit viel Freude und Energie.

Team Heidelberg

Ansprechpartnerin 

DR. Roos Gerritsen

DR. Roos Gerritsen

VORSTAND

Telefon: 017695284790
heidelberg@ueberdentellerrand.org

Unterstütze uns

paypal_logo

Über den Tellerrand kochen Heidelberg e.V.
DE04 6725 0020 00093196 97

Du möchtest uns unterstützen, hast aber wenig Zeit, um dich persönlich einzubringen? Dann ist unsere Fördermitgliedschaft das Richtige für dich!

 

  • Dein monatlicher Beitrag kann jederzeit gekündigt werden.
  • Dein Beitrag ist steuerlich absetzbar.
  • Eine Spendenbescheinigung erhältst du jedes Jahr von unserem Partner betterplace.
  • Wir nutzen deine Daten ausschließlich zur Mitgliederverwaltung.
  • Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter.
  • Über den Tellerrand Frankfurt e.V. ist vom Finanzamt Frankfurt als gemeinnützig anerkannt.